Teil 2 unserer Vorstellung unserer “Stillen Helden”, die auch Dogs united unterstützen.

Amalei ein 12 Jahre altes Mädchen aus Colorado, die seit einigen Monaten sowohl Ukraine Aid Ops, Renegade Relief Runners als auch Dogs United mit medizinischen Artikeln und Hygieneprodukte für Menschen, sowie Hilfsgüter für Tiere unterstützt. 

Bereits vor dem Krieg in der Ukraine interessierte sie sich für die Länder und deren Kultur im osteuropäischen Raum. Es war für sie entsprechend naheliegend, in irgendeiner Form die Ukraine unterstützen zu wollen. Da sie sowieso für ihre Oma Armbänder machen sollte und dafür von Omi alles Notwendige bekam, war die Idee schnell geboren. 

Sie fing an, ihre Armbänder vor ihrem Haus und auf Märkten für 10$ zu verkaufen. Alles was sie einnahm, spendete sie direkt in die Ukraine. Als Ukraine Aid Ops davon erfuhr, welch großartiges Projekt Amalei gestartet hatte, bat UAO sie 2 Armbänder versteigern zu dürfen. Die Auktion war mit einem Höchstgebot von 1000$ äußerst erfolgreich. 

Seitdem wurde aus dem “lokalen Armbänder verkaufen”, eine internationale Sache. Menschen aus den verschiedensten Ländern bestellen mittlerweile Amalei´s Armbänder und aus 193$ sind mittlerweile viele 1000$ geworden, für die sie regelmäßig allerlei medizinische Verbrauchsgüter, aber eben auch Tierzubehör u.ä. erwirbt. Auch wir durften bereits ein Armband von ihr versteigern, bei der 200€ zusammenkam. 

Da sie ein Vorbild und eine Inspiration, wurde  selbstverständlich auch sie im Boomer-Freundeskreis aufgenommen. Denn sie ging mit ihrem Beispiel voran und hat einer Vielzahl von Menschen gezeigt, wie einfach Helfen sein kann. 

Wer ebenfalls eines dieser wunderschönen Armbänder erwerben möchte, kann dies über Amalei auf Instagram, oder über ihre Mutter auf Twitter tun. Die aktuell zum Verkauf stehenden Armbänder werden sowohl auf Instagram als auch auf Twitter veröffentlicht. 

Kontakt

PM-Boomer
Author: PM-Boomer

Empfohlene Artikel

Translate »
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner